Sekretär

VonMelli

Sekretär

Sekretär renovieren

Aus Alt wird Neu – Immer wieder findet man alte Möbelstücke auf dem Dachboden, im Keller, bei Oma und Opa oder auf Flohmärkten denen nur ein kleiner neuer Schliff fehlt. Oft reicht es schon, wenn man diese putzt und neu einölt. Doch auch eine neue Farbe oder neue Griffe werten das Möbelstück auf und lassen es wieder einsatzbereit aussehen, sodass dieses einen besonderen Platz in der Wohnung verdient hat.

Vor einiger Zeit war ich auf einem Flohmarkt und habe diesen alten Sekretär entdeckt. Die Farbe hat mir überhaupt nicht gefallen, doch in weiß konnte ich ihn mir gut in meinem Wohnzimmer vorstellen. Also habe ich ihn mitgenommen und neu gestrichen. Ich finde er sieht sehr schön an seinem Platz aus.

Utensilien:

Schleifpapier, Pinsel, Grundierung, Farbe/ Lack, Handfeger, Lappen

Arbeitszeit:

Insgesamt dauert der Vorgang mehrere Tage

Schritt – für – Schritt – Anleitung:

Zuerst muss der Sekretär oder das gewünschte Möbelstück geschliffen werden. Ich habe dafür ein eher grobes Schleifpapier (80, 100) verwendet. Es reicht aus, wenn über jede Fläche nur einige Male mit dem Schleifpapier rübergegangen wird, auch wenn sich besonders große Flächen immer noch glatt anfühlen.

 

 Sekretär
Wenn alles fertig geschliffen ist muss der entstandene Staub zuerst mit einem Handfeger oder einen Sauger und dann mit einem feuchten Tuch entfernt werden.

 

 SekretärSekretär
Jetzt kann das Möbelstück mit der Grundierung angestrichen werden. Da ich den Sekretär weiß haben wollte habe ich auch eine weiße Grundierung gewählt.

Hinweis: Bei solch alten Möbelstücken ist die Grundierung wichtig und sollte nicht weggelassen werden, da sonst nach einiger Zeit die neu aufgetragene Farbe sich gelblich verfärbt.

 

 Sekretär
Nachdem die Grundierung getrocknet ist muss alles ein weiteres Mal geschliffen und anschließend gesäubert werden.

 

 Sekretär
Nun kann die Farbe oder der Lack aufgetragen werden. Ich habe den Sekretär nur ein einziges Mal mit dem Lack gestrichen, da ich die Farbintensität ausreichen fand. Falls ihr das jedoch nach einem Mal streichen nicht so empfindet streicht einfach ein weiteres Mal das Möbelstück an.

 

 Sekretär

 Sekretär

Sekretär

Idee:

Um den Sekretär noch weiter aufzuwerten hätte man die Schublade und das oberste Brett in einer anderen Farbe, zum Beispiel braun oder grau, streichen können. Außerdem würde es auch sehr schön aussehen, wenn die Schubladen- und Türgriffe durch bunte oder farbige Griffe ausgetauscht werden.

 

Beitrag&Fotos©Esther Krobbach

Über den Autor

Melli administrator

2 Kommentare bisher

JaniEingestellt am11:37 pm - Nov 9, 2017

cooool.. Ich liebe sowas

LennaEingestellt am7:21 am - Nov 10, 2017

…oder auch Metallgriffe, damit es zum Schloß obenam Sekretär passt. Gibts auch im Baumarkt 🙂 Sieht toll aus. Ich hab das mit meinem alten Sekretär auch gemacht – allerdings in einer anderen Farbe. Ich finde jede Frau sollte ihren eigenen Sekretär haben 😉

Schreibe eine Antwort

*